Warum ich mache, was ich mache

Wie freue ich mich, dass es nun endlich eine Möglichkeit gibt, hier weitere Gedanken, Hintergründe und Interessantes aus dem Fine Universum mit Euch zu teilen.

Ich werde oft danach gefragt, warum ich das mache, was ich mache und wie ich dazu gekommen bin. Wieso jetzt ausgerechnet Kosmetik, nachdem ich doch erfolgreich Jura studiert habe, lange Kuratorin war, einen Doktor gemacht, als Yogalehrerin gearbeitet habe? Für mich verbindet die Arbeit mit Fine alles, was mich an meinen bisherigen Beschäftigungen begeistert hat: das Genaue im Jura (die bürokratische Seite), das Ästhetische in der Kunst, der lange Atem und die Selbstdisziplin (die man beim Schreiben einer Doktorarbeit unbedingt braucht), die Suche nach dem Moment, in dem alles an seinem Platz ist, den Moment der Stille. Ich kann außerdem meine lange gehegten Passionen für Düfte, Emulsionen, Pflege und Gesundheit voll ausleben. Es ist tatsächlich dann nach so vielen Jahren so etwas wie meine Berufung. Ich liebe mein Büro, meine Arbeit, meine Produkte, meine Kund:innen und meine Mitarbeiter:innen. Ich bin so unendlich dankbar, dass sie mir alle es ermöglichen, diese Passionen auszuleben.

Schon gehe ich mit neuen Ideen schwanger, mit tollen neuen Produkten, Aktionen, Projekten. Ihr könnt gespannt sein auf nächstes Jahr 2022!

Kommt gut ins Neue Jahr und fühlt Euch umarmt von Eurer Judith

 

Das Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.